Phare de Cordouan

Leuchtturm von Cordouan

Wachposten im Meer

Mitten im Meer wurde der Leuchtturm auf einer Sandbank errichtet, die im Lauf der Gezeiten auftaucht und verschwindet. Aus seinen 66 Metern wacht er über das Gironde-Delta. Er wurde am Ende des 16. Jahrhunderts auf den Überresten eines Wachturms aus dem 14. Jahrhundert erbaut und ist ein prächtiges architektonisches Bauwerk. Der mühsame Aufstieg (301 Stufen) bis zum Lampenhaus wird durch eine sehr schöne Aussicht auf die Küste belohnt.