Ile de Ré

Ile de Ré

Eine Insel zum Entdecken mit dem Fahrrad

Die langgestreckte Île de Ré begeistert durch ihre langen feinen von Dünen gesäumten Sandstrände und ihre Dörfer mit weißen Häusern und bunten Fensterläden und den blühenden Stockrosen. Auf Dutzenden Kilometern Fahrradwegen durch Weinberge und Salzseen (Ornithologie-Reservat) entdeckt man die Insel mit dem Fahrrad. Vom Leuchtturm Phare des Baleines aus hat man eine sehr schöne Aussicht. Der Hafen St-Martin-en-Ré hat seine Eleganz des 17. Jahrhunderts behalten, als Vauban beauftragt wurde, die Stadt zu befestigen.